ÜBER MICH

ANNETTE ORLINSKI

Ich bin eine Freiraummacherin, Dipl. Kommunikationsdesignerin sowie freischaffende Künstlerin und seit 20 Jahren im Saarland in unterschiedlichen sozialen und multikulturellen Projekten künstlerisch tätig.

Meine Philosophie ist, jeden einzelnen Menschen, gleich welchen Alters oder der aktuellen Lebenssituation, als Individuum zu betrachten und seine persönlichen Talente durch Kreativität zu erwecken und zu fördern.

Zu meiner künstlerischen Arbeit gehört das Zusammenspiel unterschiedlicher Techniken, von Fotografie über Zeichnung und/oder Aquarell bis zum Papierschnitt kombiniert mit Stickerei.

VITA

1976 in Königshütte (Polen) geboren 1989 nach Deutschland eingewandert 1995 Fachabitur, Fachrichtung Design 1995 - 1998 abgeschlossene Ausbildung als Bauzeichnerin im Hochbau  1998-2004 Studium an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, Fachrichtung Kommunikationsdesign, Abschluss mit Diplom seit 2004 freischaffende Dipl. Kommunikationsdesignerin und Künstlerin 2005 Gründung und Leitung des Projektes POLSKA KULTURA, Handwerkergasse Völklinger Hütte 2005 - 2010 Organisation zahlreicher Veranstaltungen und Ausstellungen in Kooperation mit z.B. polnischen Partnern (Galerien, Künstlern, Kunst- und Film-Hochschulen...) seit 2007 zahlreiche Jugendprojekte zum Thema „Integration“ • 2010 Gründung des Modelabels "Frau O." und Eröffnung des Showrooms in Saarbrücken • seit 2010 Workshops für Kinder und Jugendliche "Pimp your Outfit mit Frau O." • seit 2010 zahlreiche Kinder und Jugendprojekte zum Thema „Handarbeit“ zur Schulung der Konzentration und Feinmotorik • seit 2011 Künstlerische Zusammenarbeit mit der Schmuckdesignerin Elena Villa, Trier • 2008 bis 2012 eigenes Büro in Saarbrücken • 2009 bis 2012 Atelier im KuBa - Kulturzentrum am Eurobahnhof • 2012 Eröffnung der KUNST & MODEWERKSTATT in Alt-Saarbrücken • 2011-2013 Visual Merchandiser Teamleiter in einem Einzelhandelsunternehmen • seit 2012 kreative Motivations- und Teambildungscoachings in Unternehmen und von Privatpersonen • 2013 Gründung des Projektes „Kleiner Freiraum“ • seit 2014 Werkstatt „KOKON - ein kleiner Freiraum“ in Alt-Saarbrücken • seit 2014 kreative Prozesse mit Senioren, Kindern und Jugendlichen, Menschen mit geistigen oder Schwerstmehrfachbehinderungen, Obdachlosen und psychisch Kranken • seit 1998 lebe und arbeite ich in Saarbrücken

AUSSTELLUNGEN

EINE FRAGE DER PERSPEKTIVE...

Es macht mich sehr glücklich schon über 20.000 Menschen kreativ begleitet zu haben.

Seit 2014 lebe ich kreative Prozesse von KiTa bis zum Hospiz mit Senioren, Kindern und Jugendlichen, Menschen mit geistigen oder Schwerstmehrfachbehinderungen, Obdachlosen und psychisch Kranken

Von 2006 bis 2013 war es mir sehr wichtig meine künstlerische Arbeit in öffentlichen Ausstellungen zu präsentieren.
Als ich 2013 an einem Burnout vorbei geschlittert bin, habe ich mir die Frage gestellt: "Wer bin ich eigentlich und was mache ich mit meiner Lebenszeit?".

Als ich damals an meine körperliche und mentale Grenzen gestoßen bin, kam mir die Idee mit dem KOKON. 
Ich entdeckte das Kreativität heilen kann und überlegte, wie kann ich Menschen helfen, denen es  noch viel schlechter geht.
Ab diesem Zeitpunkt war mir meine Lebensaufgabe glasklar - ICH BIN EINE FREIRAUMMACHERIN!

Seit dem begleite ich Menschen in ihren aktuellen Lebenslagen.